Aktuelles
 

Jugendfeuerwehr auf großer Fahrt in Finnland
Weiterlesen …


Kreiszeltlager in Aichwald
Weiterlesen …


Sieger beim Kreispokalwettbewerb 2017
Weiterlesen …


Sieger beim Dorfspiel in Frickenhausen
Weiterlesen …


Klettergerüstbau Grundschule
Weiterlesen …


Dorfrally Denkendorf
Weiterlesen …




Mitglieder-Login

Benutzername

Passwort

autom. Login

Jahresbericht 2012

Christbaumsammelaktion 07. Januar 2012

 

Am Samstag, den 07.01.2012, führten wir unsere diesjährige Christbaumsammelaktion durch. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen, die die Jugendfeuerwehr mit Ihrer Spende unterstützt haben, recht herzlich bedanken.

 

Christbaumsammeln


Kreispokalwettbewerb in Zizishausen 12. Mai 2012
 

Am vergangenen Wochenende nahmen wir am diesjährigen Kreispokalwettbewerb teil. Austragungsort war in diesem Jahr Nürtingen-Zizishausen. Die an die Jugendlichen gestellten Wettbewerbsaufgaben waren sehr breit gestreut. Von feuerwehrtechnischen Themen wie Knoten binden, bis zu sportlichen Aufgaben wie Basketball, war alles dabei. Bei den verschiedenen Stationen wurde besonders auf eine gute Zusammenarbeit in der Gruppe Wert gelegt. In der Altersklasse ab 15 Jahren nahm unsererseits in diesem Jahr nur ein Jugendlicher teil, welcher in einer gemischten Gruppe mit der Jugendfeuerwehr Frickenhausen den 10. Platz von knapp 20 startenden Mannschaften erreichte. In der jüngeren Altersklasse von 10 bis 14 Jahren erreichten unsere drei Mannschaften von knapp 40 gestarteten Mannschaften die Plätze 32, 11 und 5.

 

Kreispokalwettbewerb

 

Weit


Human-Table-Soccer Turnier 16. Juni 2012
 

Zur Fußball-Europameisterschaft richtete auch in diesem Jahr die Gemeindeverwaltung ein Human-Table-Soccer-Turnier aus. Hierbei treten immer zwei Mannschaften in einem Riesen-Menschenkicker gegeneinander an. Leider schieden wir auch in diesem Jahr bereits in der Vorrunde aus. Unser letztes Vorrundenspiel bot aber aufgrund des ungefähr gleichstarken Gegners einiges an Spannung, worauf wir uns nach kurzer Führung hier in ein Unentschieden retten konnten.

 

Human-Table-Soccer

 


Jahreszeltlager in Dettingen/Teck vom 22. bis zum 24. Juni 2012
 

Am Freitag, den 22. Juni, starteten wir am frühen Nachmittag mit dem Fahrrad am Haus der Feuerwehr zu unserem diesjährigen Jugendfeuerwehrausflug. Unser Ziel war der Pfadfinderzeltplatz „Rauhe Wiesen“, der sehr idyllisch auf einer Lichtung im Wald unterhalb des Käppele auf Dettinger Gemarkung liegt. Bei besten Wetterbedingungen errichteten wir die, in der Zwischenzeit zum Zeltplatz gebrachten, Zelte und vertrieben uns die Zeit bis zum Abendessen mit Volleyball und Fußball.


Nach dem Abendessen war natürlich Fußball angesagt. Die Fernsehübertragung des EM-Viertelfinalspiels Deutschland-Griechenland konnten wir in genialer Atmosphäre „Open-Air“ auf dem Zeltplatz direkt vor unserem Zelt verfolgen. Zwischenzeitlich bekamen wir immer wieder Besuch von einer Pfadfindergruppe, die auf einer benachbarten Wiese campierte.


Als es dann komplett dunkel war hatten wir die Möglichkeit, mit dem Profiteleskop eines Feuerwehrkameraden den Sternenhimmel zu erkunden. Sehr eindrucksvoll war, wie deutlich man beispielsweise den Saturn mit seinem Ring erkennen konnte.
Parallel hierzu gab es auf dem Lagerfeuer zubereitete Pfannkuchen als spätabendlichen Snack.


Samstagvormittag fuhren wir dann nach dem Frühstück mit dem Fahrrad in Richtung Kirchheim Teck, wo wir bei einer Führung das Feuerwehrmuseum und die Feuerwache besichtigten. Schon auf der Hinfahrt hielten wir allerdings an verschiedenen Spielstationen immer wieder an. So musste eine Brücke aus Naturmaterial errichtet werden, wir spielten „Ritter-Burgfräulein-Drache“ und ein Puzzle musste in der Gruppe unter verschärften Bedingungen zusammengesetzt werden. An den Reuderner Bürgerseen gab es außerdem einen kleinen Wettkampf unter Einsatz eines mitgeführten Schlauchboots. Die meisten von uns nutzten den etwas längeren Stopp an den Bürgerseen zudem für ein erfrischendes Bad und auch das Schlauchboot drehte einige Runden über den See. Dank des sommerlichen Wetters waren wir auch sofort wieder „luftgetrocknet“ und es konnte weiter gehen zur Feuerwache nach Kirchheim. Anschließend an unsere Führung durch Feuerwache und Feuerwehrmuseum statteten wir noch einer Eisdiele in der Kirchheimer Innenstadt einen Besuch ab. Frisch gestärkt ging es dann weiter Richtung Owen. Auch auf dem Rückweg standen wieder einige Spielstationen auf dem Programm. Über das Käppele ging es dann durch den Wald zurück zum Zeltplatz, wo das Abendessen uns bereits erwartete.


Nach dem Abendessen brachen wir gemeinsam zu Fuß zur Dettinger Sonnwendfeier auf, die nur ca. 500 Meter entfernt nahe dem Käppele stattfand. Zurück auf dem Zeltplatz wurden dann in gemütlicher Runde am Lagerfeuer allerlei Geschichten von vergangenen Ausflügen und Veranstaltungen zum Besten gegeben. Den Sonntagvormittag verbrachten wir gemütlich auf dem Zeltplatzgelände bei einigen Runden Indiaka. Nach dem, wiederum auf dem Lagerfeuer zubereiteten, Mittagessen mussten noch unsere Zelte und das Gepäck verstaut und das Gelände gereinigt werden. Anschließend ging es dann per Fahrrad wieder zurück nach Beuren, wo noch das Gepäck entladen werden musste. So hatten wir tatsächlich das komplette Wochenende perfektes Zeltlagerwetter und keinen einzigen Tropfen Regen abbekommen. Vielen Dank an alle Helfer! Insbesondere auch an die Firma Klass Bauunternehmen für das zur Verfügung stellen des Abrollfahrzeugs zum Gepäcktransport.

(SH)

 

 

 Zeltlager Dettingen

 


2. Seifenkistenrennen der JF Hardt am 22. Juli 2012
 

Am Sonntag, 22. Juli 2012 konnte bei besten Wetterbedingungen zum zweiten Mal das Seifenkistenrennen der JF Hardt stattfinden. Wie beim letzten Mal nahmen wir auch in diesem Jahr mit einer kleinen Gruppe am Rennen teil. Leider waren wir in diesem Jahr nicht so erfolgreich wie beim letzten Rennen in Hardt, dennoch hatten alle Teilnehmer viel Spaß.

 

Begleitet wurden wir in diesem Jahr von der Jugendwärtin und einer weiteren Jugendleiterin der Kauklahden VPK NOS (Jugendfeuerwehr Kauklahti/Espoo/Finnland). Beide durften zum Ende des Rennens auch noch mit unserer Seifenkiste, sowie der Seifenkiste der Jugendfeuerwehr Hardt, die Strecke ausprobieren. Hierfür herzlichen Dank an die Rennleitung und die Jugendfeuerwehr Hardt. 

(SH)

 

At Sunday, 22th of July 2012, the young firefighters department of Nürtingen-Hardt welcomed to the 2nd Soapcar-race of JF Hardt. At perfect weather conditions, we took part at the race with a small group of youngsters. Unfortunately, we were not able to continue the great ranking of the last race. Nevertheless, everyone had a lot of fun on the great racetrack.

 

This year, we were accompanied to the soapcar-race by the chief of the young firefighters department of Kauklahti/Espoo/Finland (Kauklahden VPK NOS) and a second educator of the youthgroup. Both of them were allowed to try the racetrack as pilots after the regular runs by themselves. Besides our soapcar, they were allowed to use the soapcar of Jugendfeuerwehr Hardt. Best thanks to the race management and the young firefighters department of Hardt.

(SH)

 

gruppenbild seifenkistenrennen

 


Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 am 13. Oktober 2012
 

Am Samstag, den 13.Oktober 2012 konnten fünf Jugendliche unserer Jugendfeuerwehr zusammen mit weiteren Teilnehmern aus Neckarhausen und Neckartenzlingen erfolgreich die Stufe 2 der Jugendflamme ablegen. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

 

 

Jugendflamme 2

Die Teilnehmer während der Übergabe der Urkunden